Waldtag im Sixenhof in Kreßberg

Am 17.06.2018 fand nach fünfjähriger Wartezeit endlich wieder der Waldtag im Sixenhof statt!

Wir haben uns sehr über die Anfrage des Forstamtes gefreut, ob wir auch in diesem Jahr wieder mitwirken möchten. Für uns war sofort klar, „da sind wir wieder dabei“.

Auch unsere eigenen Kinder waren wieder eifrig am helfen, ohne sie hätten wir den „Ansturm“ nicht gepackt!

Unsere Mädel`s fotografiert von Herrn Kraushaar vom Forstamt. VIELEN DANK!!

Viele Kinder haben sich gestern beim vorbeigehen an unserem Stand gefragt. „Was macht denn da der Zimmermann??“ Na klar, er zeigt auf, zu was man das Holz alles verarbeiten kann.

Musterfassade „Rhombos-Schalung mit Kontrastfeder“

Wir haben unsere „Muster-Fassaden“ mitgenommen um zu veranschaulichen, welch tolle Fassadenlösungen es mit Holz gibt. Viele Besucher waren davon sehr begeistert, wodurch viele, sehr interessante Gespräche entstanden sind.

Musterfassade „Keil-Stülp-Schalung“

 

Für die Kinder und auch für die Erwachsenen haben wir Holzblöcke, Hämmer und Nägel mitgebracht, dass auch etwas Action entsteht. Das Nageln war so beliebt, dass wir um 16 Uhr keine Nägel mehr hatten (wer hätte das gedacht!).  Aus Datenschutzrechtlichen gründen darf ich hier leider keine Bilder veröffentlichen, die den Ansturm auf unsere „Nagel-Station“ zeigen. Es war aber sehr, sehr lustig!!!!

Aufbau der Nagelstation

Erste Nagelversuche

 

Auch unser Timmy darf natürlich nicht fehlen!

Der Tag ging wie im Flug vorbei. Aber wir finden es war wieder ein voller Erfolg!!! Vielen Dank an das Forstamt für so viel Mühe und Aufwand! Es hat sich echt gelohnt!!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.